+

Herzlich Willkommen

...auf den Seiten des Wander- und Kulturvereins Niederelbert e.V.

Der Verein stellt sich unter Vorstand und Wanderführer vor.

Bitte hinterlassen Sie uns auch gern ein Feedback im Gästebuch.

 

Informationen über unserer aktuellen Unternehmungen sehen Sie hier:

Frankfurt am Main erleben !

Führung durch die Ausstellung „MAKING VAN GOGH“ im Städel Museum

Neue Frankfurter Altstadt im DOM-RÖMER-Quartier kennenlernen: Samstag, 18. Januar 2020 – Busabfahrt 9 Uhr hinter dem Rathaus. Mit 50 zentralen Arbeiten Vincent van Goghs ist die Ausstellung die umfangreichste Präsentation mit Werken des Malers seit fast 20 Jahren in Deutschland. Die Führung unter dem Thema „Highlights van Gogh“ thematisiert die besondere Rolle des niederländischen Künstlers als Vorreiter der modernen Malerei. Nach dem Mittagessen in einer Ebbelwoi-Wirtschaft in Sachsenhausen lernen wir die„Neue Frankfurter Altstadt“ kennen, die von 2012 bis 2018 im Rahmen eines städtebaulichen Großvorhabens rekonstruiert wurde. Im März 2019 erhielt das Projekt den renommierten MIPIM-Award, mit dem weltweit herausragende Immobilienprojekte prämiert werden. Die Teilnahmekosten für Busfahrt, Führung und Eintritt betragen 45 Euro und werden im Bus erhoben. Anmeldung bis zum 30. November 2019 bei Ferdi Schmitz: Telefon mobil: 0160-809 44 85 oder E-mail: schmitz.ferdi@t-online.de

Führung durch die Ausstellung „MAKING VAN GOGH“ im Städel Museum

Neue Frankfurter Altstadt im DOM-RÖMER-Quartier kennenlernen

Samstag, 18. Januar 2020 – Busabfahrt 09.00 h hinter dem Rathaus

Mit 50 zentralen Arbeiten Vincent van Goghs ist die Ausstellung die umfangreichste Präsentation mit Werken des Malers seit fast 20 Jahren in Deutschland. Die Führung unter dem Thema „Highlights van Gogh“ thematisiert die besondere Rolle des niederländischen Künstlers als Vorreiter der modernen Malerei.

Nach dem Mittagessen in einer Ebbelwoi-Wirtschaft in Sachsenhausen lernen wir die „Neue Frankfurter Altstadt“ kennen, die von 2012 bis 2018 im Rahmen eines städtebaulichen Großvorhabens rekonstruiert wurde. Im März 2019 erhielt das Projekt den renommierten MIPIM-Award, mit dem weltweit herausragende Immobilienprojekte prämiert werden.

Die Teilnahmekosten für Busfahrt, Führung und Eintritt betragen 45 Euro und werden im Bus erhoben.

Anmeldung bis zum 30. November 2019 bei Ferdi Schmitz: Telefon mobil: 0160-809 44 85 oder E-mail: schmitz.ferdi@t-online.de

Auch Nichtmitglieder sind zu den vorgenannten Veranstaltungen herzlich

eingeladen !

Einladung zur Mitgliederversammlung

Hiermit lade ich die Mitglieder des Wander- und Kulturvereins Niederelbert e.V. zur ordentlichen Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) ein:

Termin: Sonntag, 02. Februar 2020 – Beginn 17:00 Uhr
Versammlungsort: Saal der Gaststätte „Zum Dorfbrunnen“ Niederelbert

Tagesordnung:
1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Feststellung der endgültigen Tagesordnung
3. Bericht des Vorstands über das abgelaufene Jahr 2019 und Vorschau auf das Jahr 2020
4. Aussprache über den Bericht des Vorstands
5. Bericht des Schatzmeisters
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstands
8. Neuwahlen der Kassenprüfer
10.Verschiedenes

Die Mitglieder sind berechtigt, Anträge zur Tagesordnung bis eine Woche vor der Mitgliederversammlung schriftlich an den Vorstand zu stellen. Anträge, die nicht auf der Tagesordnung stehen, können bei Anerkennung der Dringlichkeit durch die Mitgliederversammlung beraten und beschlossen werden. Ausgenommen sind Anträge auf Satzungsänderungen.

Die Einladung zur Mitgliederversammlung erhalten die Mitglieder zusätzlich persönlich per Briefpost, zusammen mit Informationen zu den im nächsten Jahr geplanten Erlebnis- und Kulturreisen, sowie das Jahresprogramm 2020.

Ferdi Schmitz, 1. Vorsitzender

Reiseberichte

Freitag, 07. Februar 2020 – 19.00 h Saal der Gaststätte „Zum Dorfbrunnen“
Reiseberichte von Robert Hofmann und Michael Große
Im Frühjahr 2019 fuhren Robert Hofmann mit seiner Tochter Charlotte über eines der spektakulärsten Gebirge der Welt – das Atlasgebirge. Im Rahmen einer Bilderpräsentation wird Robert Hofmann über Land, Leute und seine Erlebnisse berichten.
Anschließend berichtet Michael Große über eine Radtour auf dem Jakobsweg, die ihn zusammen mit Oliver Spitzhorn und Robert Hofmann von Bilbao nach Santiago de Compostela führte.
Der Eintritt ist frei.

Danke für:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wander- und Kulturverein Niederelbert e.V.