Vereinsgeschichte

Der Wander- und Kulturverein Niederelbert e.V.
ist der jüngste Verein der Gemeinde.

Er wurde am 19. November 2006 im Gasthof „Zum Dorfbrunnen“
in Niederelbert gegründet.

Als neuer selbständiger Verein tritt er die ideelle Nachfolge des aufgelösten „Westerwaldverein- Zweigverein Niederelbert“ an.

Die 35 Gründungsmitglieder wollten einen eigenständigen Verein.
Der neue Verein soll das Wandern und
damit zusammenhängende sportliche Betätigungen
sowie Kultur und Heimatpflege fördern und
sportliche Freizeitgestaltung mit kulturellem Erleben verbinden.

Dieser Anspruch ging als Leitfaden in die Vereins-Satzung ein.
 

Noch im November 2006 erteilte das Finanzamt Montabaur - Diez
die vorläufige Bescheinigung der Gemeinnützigkeit im Sinne des §§ 51 ff AO, welche den Verein berechtigt,
Zuwendungsbestätigungen für Spenden auszustellen.

 

Am 22.02. 2007 erfolgte die Eintragung
in das Vereinsregister am Amtsgericht Montabaur.

Die bisherigen Vereinsaktivitäten wurden
'durch eine erfreulich wachsende Zahl der Mitglieder bestätigt.
 

Im Januar 2008 zählte der Verein 83 Mitglieder.
 

Am 31.12.2014 wurde der Verein von 144 Mitgliedern getragen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wander- und Kulturverein Niederelbert e.V.